Herzlich willkommen!

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte! 

 

Der Schulbeginn steht unmittelbar bevor und es gibt vielleicht noch einige Unsicherheiten und Fragen zum heurigen Schulstart.  

Wir möchten Ihnen mit diesem Brief einige wichtige Informationen weitergeben. Alles Weitere erfahren die Kinder dann in der ersten Schulwoche. 

Das Ampelsystem bildet die Grundlage für unseren Schulalltag.

Wir haben uns dafür entschieden, gleich von Beginn an auch in der Phase „grün“ schon strengere Maßnahmen anzuwenden.

Das gibt uns mehr Sicherheit und hat den Vorteil, dass wir bei Änderung der Ampelfarbe viele Maßnahmen nicht wieder neu anpassen und kommunizieren müssen. 

  • Schicken Sie bitte Ihr Kind nur fieberfrei und gesund in die Schule. 
  • Eltern betreten die Schule bitte nur in dringenden Fällen und mit Mund Nasen Schutz (MNS) 
  • Am ersten Schultag entfällt heuer leider die traditionelle Schulmesse für die 2.-4.Klässler. Unsere Religionslehrerin Angelika Wöckinger wird eine stimmige Religionsstunde zum Thema Schulbeginn in den Klassen gestalten.  
  • Unterrichtsschluss ist am ersten Schultag um 9:25. 
  • Beim Betreten der Schule sollen die Kinder einen Mund Nasen Schutz (MNS) tragen und sich die Hände waschen. Sobald die Kinder ihre Klasse erreicht haben, dürfen sie den MNS abnehmen. 
  • Die Schüler sollen gleich am ersten Schultag ihre Schultasche mit Schulsachen und die Hausschuhe mitnehmen. (ausgenommen Erstklässler) 
  • Ab 7:00 gibt es in der Volksschule eine Frühaufsicht in der Aula. 
  • Die Klassenräume sind ab 7:30 Uhr geöffnet und die Lehrerinnen erwarten die SchülerInnen ab diesem Zeitpunkt direkt in der Klasse. 
  • Außer in der Klasse tragen wir im gesamten Schulgebäude einen Mund Nasen Schutz. 
  • Ein Turnunterricht ist wieder leicht eingeschränkt möglich. Erst bei der Phase „orange“ gibt es nur mehr einen sehr eingeschränkten Turnunterricht ausschließlich im Freien. 
  • Die Regelungen der Volksschule gelten auch für die NABE der Volksschule Ried. 
  • Die SchülerInnen sollten eine Weste, einen Pullover oder eine Jacke mithaben. Wir müssen die Klassenräume ausreichend lüften und halten uns viel im Freien auf. 

 

Ich ersuche Sie um Unterstützung unserer Maßnahmen, denn unser aller Ziel ist ein möglichst langer normaler Schulbetrieb. 

 

Wir Pädagoginnen freuen uns auf einen „normalen“ Schulbeginn am 14. September 2020 und wünschen noch ein schönes letztes Ferienwochenende! 

 

Für das Team der Volksschule Ried 

VD Ingrid Wallner 

 

 

 

 

Sie erreichen uns: 

Telefon Schule:  07238/2354 

Handy privat: 0650/4222 559 (in dringenden Fällen) 

Telefon NABE: 0677/6265 7667 

Krankmeldungen NUR per SMS an: 0677/ 6179 8921 

 

 

 

VS Ried in der Riedmark
Schulstr. 2
4312 Ried/Rdm.